Förderverein

Der FörJu – Der Förderverein für Kinder- und Jugendarbeit in den Kirchen­gemeinden Fredenbeck und Mulsum besteht seit 2007. Über 70 Mitglieder unterstützen und ermöglichen mit ihrem Beitrag die verschiedensten Aktio­nen für Kinder und Jugendliche in unseren Gemeinden.

Der FörJu finanziert zum Beispiel die Kindersommerfreizeit mit. Aber auch die Teilnehmer der Kirchenkreisjugendfreizeit werden bezuschusst. Seit einigen Jahren findet im Herbst eine Familienfreizeit statt. Der FörJu trägt dabei die Kosten für die Kinderbetreuung durch jugendliche Mitarbeiter.

Außerdem wurden über den FörJu Mitarbeiterschulungen mit einem Er­lebnispädagogen organisiert und die Konfirmierten wurden sowohl in Fre­denbeck als auch in Mulsum zu besonderen Aktionen ein­geladen, um die Mitarbeiter­kreise der evangelischen Ju­gend kennenzuler­nen.

Der FörJu freut sich jederzeit über weitere Mitglieder. Die Gemeinnützigkeit des Vereins ist vom Finanzamt bescheinigt worden, Spenden und Beiträge sind deshalb steuerlich absetzbar. Wer daran interessiert ist, melde sich gerne bei einem Vor­standsmitglied. Erste Vorsitzende ist Bärbel Pfränger-Heins aus Kutenholz (Tel. 0160/96878866; E-Mail: BPHeins@web.de).

Der FörJu-Vorstand oben im Bild von links nach rechts: Fabian Schild von Spannenberg, Ina Winter, Maren Müller, Bärbel Pfränger-Heins (1. Vorsitzende), Michael Blömer (beratend dabei), Gabriele Lange, es fehlen: Heike Götzke und Pastor K. Eisbein (beratend dabei)