Foto: Martin Elsen

Wir über uns

Wir sind eine sehr junge evangelisch-lutherische Kirchengemeinde. Während unsere Nachbargemeinden schon einige Jahrhunderte alt sind, werden wir 2019 erst unser 60jähriges Jubiläum feiern. 

Zur Kirchengemeinde Fredenbeck gehören etwa 3.800 Mitglieder aus den Dörfern Fredenbeck, Deinste, Helmste und Wedel. Mittelpunkt ist der Kirchplatz in Fredenbeck, Hauptstraße 76. Hier steht die Kirche, das Gemeindehaus und das Pfarrhaus mit Büro.

Unsere Gottesdienste bilden den Mittelpunkt unseres Gemeindelebens. Hier kommen wir zusammen, um Gottes Wort zu hören, Gottes Nähe zu erfahren und Kraft für unseren Alltag zu empfangen. Wir feiern Gottesdienste auf sehr unterschiedliche Weisen:

Zum einen gibt es den Gottesdienst - traditionell & aktuell, so wie ihn die meisten kennen.

Der Gottesdienst für Jung und Alt richtet sich an alle Generationen. Die Lieder, eine biblische Geschichte und die Predigt sind so gestaltet, dass auch ältere Kinder angesprochen sind. Taufen finden hier ihren Platz.

Der Taizé-Gottesdienst (siehe Bild rechts) findet um 19.00 Uhr statt und ist ruhig und meditativ gehalten. Es werden kurze und leicht eingängige Lieder gesungen.

Ebenfalls am Abend ist der „Boxenstopp - Der Gottesdienst zum Auftanken“. Zu hören ist moderne Band- oder Gospelmusik. Aktuelle Themen werden von einem Team aufgegriffen. 

In den Sommermonaten gehen wir mit unseren Gottesdiensten auf die Dörfer. Wir sind auf einem Bauernhof in Wedel, in einer Scheune in Deinste und im Rüstjer Forst. Daneben gibt es plattdeutsche Gottesdienste, Gospelgottesdienste, Gottesdienste für Konfirmanden und ihre Angehörigen und einmal im Monat bieten wir einen Taufgottesdienst um 11.15 Uhr an.

Auch für die Kinder und Jugendlichen gibt es einige Angebote in unserer Gemeinde. Für die Kinder gibt es regelmäßig einen Kinderabenteuertag, unser Bistro oder auch die Pfadfinder. Und im Sommer findet eine einwöchige Kinderfreizeit statt. Die Jugendlichen können sich im Mitarbeiterkreis treffen und bei Aktionen mitmachen.

Schon seit einigen Jahren findet der Vorkonfirmandenkurs für Kinder im 4. Schuljahr statt. Wir haben das Vorkonfirmandenjahr um drei Jahre vorgezogen, weil die Kinder dann meistens noch weniger schulisch eingebunden sind und mehr Interesse mitbringen. Der Hauptkonfirmandenkurs wird wie gewohnt während der 8. Klasse besucht.

In unserem Gemeindehaus finden Sie auch eine Bücherstube. Sie hat neben christlicher Literatur vor allem zahlreiche Bücher für Kinder und Jugendliche sowie Romane und Sachbücher für Erwachsene. Außerdem gibt es CDs, CD-Roms, DVDs und Hörbücher. Der Bestand ist immer auf dem aktuellsten Stand. Die Ausleihe ist kostenlos. Die Bücherstube ist dienstags, mittwochs und donnerstags von 15 bis 17.30 Uhr geöffnet.

Unsere Musikgruppen sind ein großer Schatz der Gemeinde. Ohne den Bläserkreis wäre ein Gottesdienst im Wald nicht denkbar, ohne Flöten ein Taizé-Gottesdienst um einiges ärmer und ohne die Band Ichthys und den Gospelchor Gospel&more der „Boxenstopp“ nicht durchführbar. 

Ein besonderes Musikerlebnis und ein Beitrag zum kulturellen Leben in unserer Gemeinde sind auch die Konzerte, wie zum Beispiel die Serenade im Pfarrgarten oder die Musik im Advent.

Daneben sorgt die hervorragende Orgelmusik für einen feierlichen und andächtigen Rahmen unserer Gottesdienste.

Ein Höhepunkt im Jahr ist für uns der Adventsmarkt am ersten Adventssonntag, den wir gemeinsam mit den Vereinen gestalten. In der Kirche beginnen wir den Nachmittag mit einem Gottesdienst. Neben den Ständen auf dem Kirchplatz gibt es im Gemeindehaus Kaffee und Kuchen und weitere Angebote.

Darüber hinaus gibt es einige Gruppen, zu denen Sie herzlich eingeladen sind: Das Männerfrühstück und das Männerkochen, der Frühstückskreis und der Gesprächskreis sowie der Gospelchor freuen sich auf Ihren Besuch. Hier auf unserer Homepage und in unserem Gemeindebrief finden Sie Ort und Zeit der Gruppen.